Mit emissionsarmen Materialien bauen (DGNB, LEED, BREEAM)


Nachhaltige Gebäude müssen – nicht zuletzt mit Blick auf das K.-o.-Kriterium Innenraumhygiene der DGNB – ihren Nutzern eine gesunde Innenraumluft bieten. Demgegenüber verursachen kurze Bauzeiten, hoch dichtende Fenster/Fassaden und immer mehr Bauchemikalien in allen Gewerken „dicke Luft“ im Innenraum. Seit 1998 unterstützen wir Bauherrn erfolgreich bei Realisierung raumlufthygienisch anspruchsvoller Gebäude. Selbstverständlich erfüllen wir dabei die entsprechenden Zertifizierungsansprüche von DGNB, LEED und BREEAM – unsere Dokumentation fließt 1:1 in den Zertifizierungsprozess ein.

Folgende Leistungen bieten wir Ihnen in Kooperation mit akkreditierten Laborpartnern an:


  • Raumlufthygienische Materialanforderungen / Low-Emission-Materials
  • Baubegleitende Baustoffprüfung, -auswahl, -kontrolle & -dokumentation
  • Lüftungsprogramme, Schimmelvermeidung
  • Raumluftmessungen von chemischen (z. B. TVOC, Formaldehyd) und mikrobiologischen (Schimmel) Parametern: Planung, Überwachung, Auswertung & Begutachtung
  • InHouse oder offene Trainingsmodule im Themenfeld


Referenzen

bis 2019   Zertifikat Emissions- und geruchsarme Materialien: 27 Flughafen- Büro-, Handels, Schul-, Verwaltungs- und Wohngebäude

ab 1998    Anlassbezogene Raumluftmessungen und gutachterliche Stellungnahme, Lösungsempfehlungen 

ab 2004  Chem.-analytische, olfaktorische  Prüfung und Problemlösung: Arztpraxis, Fertighaus, Handels-, Industrie- &  Bankgebäude 

ab 2017   Mikrobielle und chemisch-analytische Inspektion und Sanierung von Lüftungsanlagen und Luftbefeuchtern

ab 2008  DGNB-RL-Messungen inkl. gutachterlicher Bewertung der Zielerfüllung (> 50 Gebäude)

ab 2013   LEED-RL-Messungen inkl. gutachterlicher Bewertung der Zielerfüllung (5 Gebäude)