Mit umweltverträglichen Materialien bauen (DGNB, LEED, BREEAM, BNB, NaWoh, HafenCity-Label)


Seit 1998 unterstützen wir Bauherrn bei der Planung, Ausschreibung, Kontrolle und
Dokumentation der Maßnahmen zum umweltverträglichen Bauen. Selbstverständlich
erfüllen die von uns oder unseren Kooperationspartnern erarbeiteten Nachweise zur Materialökologie die
Zertifizierungsanforderungen  – sie fließen 1:1 in den Zertifizierungsprozess ein.

Folgende Leistungen bieten wir Ihnen an:

  • Bauökologische Materialanforderungen zur Vermeidung von Nachträgen
  • Gebäudeökobilanz, Rückbaukonzept & Abfallkonzept
  • Baubegleitende Baustoffprüfung, -auswahl, -kontrolle & -dokumentation
  • Umweltverträgliche Baustelle – Ausschreibung, Kontrolle und Dokumentation
  • Gutachterliche Bewertung der Zielerreichung
  • InHouse oder offene Trainingsmodule im Themenfeld


Referenzen

2008 - 18   DGNB-Materialökologie für 36 zertifizierte Gebäude (überwiegend QS4)

2008 - 18   LEED-Materialökologie für 5 zertifizierte Gebäude

2015           NaWOH-Materialökologie für Treskow Höfe (Architekturpreis Berlin 2016)

2015 - 16    Height 1, HH, Materialökologie & Raumlufthygiene  (Top 3 Dt. Nachhaltigkeitspreis 2018)

bis 2018    BNB-Materialökologie für 2 Gebäude

bis 2019    HafenCity-Label Materialökologie für 2 Gebäude

bis 2018    Halogenfreies Flughafen-, Schul-, Messe- & Bürogebäude (ohne ätzende, extrem rauchende Brandgase)